IAKB
Institut für Angewandte Kulturelle Bildung
Partner Konzept Räume Aktuell Start Archiv Impressum


Szenisches Handeln in künstlerischen
Modellprojekten

Künstler*innen entwickeln zusammen mit Jugendlichen und Generations übergreifend, interdisziplinäre Performance-Projekte in Kooperation mit Theatern sowie pädagogischen und sozialen Einrichtungen aus der Nachbarschaft.

Die Menschen stehen dabei im Mittelpunkt, ihre Erfahrungen, Wünsche und Träume. Wir legen großen Wert auf Lebensweltbezug der Inhalte und die Beteiligung aller an der Entwicklung der Geschichten und des gesamten Probenprozesses.

Mit den innovativen Methoden des Szenischen Handelns entstehen neue Lernkulturen und eine hohe Qualität künstlerischer Darstellung.

Fotos: Tom Biburger
Wir fragen uns und unsere Nachbarn: Wie sollen Orte aussehen, an denen wir uns wohl fühlen? Was bedeuten uns öffentliche und nicht öffentliche Räume? In welchen Szenarien können wir uns stressfrei bewegen? Wie muss unsere Umgebung, Stadt, unser Stadtteil gestaltet sein, sodass wir nicht zunehmend in eine Gesellschaft der Angst schlittern? Welche Sichtweisen haben wir, und welche Perspektiven für eine Gesellschaft der Freude können sich eröffnen?
Foto: Michael Bischoff




Startseite